Punkte-System

Besondere Bestimmungen für die
Stadtmeisterschaft 2016

Ausschreibung Kölner SM 2016

Am Ende einer jeden LP werden alle Teilnehmer dieser LP entsprechend LPO platziert; auch in den Wertungsprüfungen zur Stadtmeisterschaft.

Für die Wertung zu den Kölner Stadtmeisterschaften in den Wertungsprüfungen werden nur Reiter/innen berücksichtigt, die Stammmitglied in einem dem Kreisverband Köln angeschlossenen Verein sind. .

Für die in der Ausschreibung unter „Besondere Bestimmungen“ genannten LP wird neben der Platzierung am Ende der LP für die Wertung zur Stadtmeisterschaft eine gesonderte Rangfolge der Bewerber erstellt. Diese Rangfolge ist Grundlage für die Ermittlung der Kreis- und Stadtmeister.

Für die Rangfolge in jeder LP werden Punkte vergeben:
Der beste Bewerber erhält die jeweils angegebene Höchstpunktzahl, der nächstfolgende erhält zwei Punkte weniger, jeder weitere je einen Punkt weniger.

In allen Qualifikationsprüfungen sind je Teilnehmer 2 Pferde erlaubt, in den Finalprüfungen ist je Teilnehmer nur 1 Pferd erlaubt. Startet ein Teilnehmer mit 2 Pferden und qualifiziert sich auch mit beiden, so rutscht der nächst beste Teilnehmer in das Finale nach.

Bei Punktegleichheit zweier Bewerber nach allen Wertungsprüfungen entscheidet das bessere Ergebnis aus der Teilprüfung mit der höheren Maximalpunktzahl.

Punkteberechnung

1. Wertungsprüfung

Der Sieger der 1. Wertungsprüfung erhält 20 Punkte, der Zweitplatzierte erhält 18 Punkte, der Drittplatzierte 17 Punkte…

Platz Punkte Platz Punkte
1. 20 11. 9
2. 18 12. 8
3. 17 13. 7
4. 16 14. 6
5. 15 15. 5
6. 14 16. 4
7. 13 17. 3
8. 12 18. 2
9. 11 19. 1
10. 10 20. 0

2. Wertungsprüfung/Finale (Änderung ab 2016 !)

Der Sieger der 2. Wertungsprüfung/des Finales erhält 30 Punkte, der Zweitplatzierte erhält 28 Punkte, der Drittplatzierte 27 Punkte…

Platz Punkte Platz Punkte
1. 30 11. 19
2. 28 12. 18
3. 27 13. 17
4. 26 14. 16
5. 25 15. 15
6. 24 16. 14
7. 23 17. 13
8. 22 18. 12
9. 21 19. 11
10. 20 20. 10

Mannschaft Dressur

In der Mannschaftsdressur wird jede Abteilung (Kl. A*, Kl. L*-Trense, Kl. L*-Kandare und Kl. M*) virtuell platziert und die unten dargestellten Punkte werden vergeben. Nachdem alle Mannschaften gestartet sind, wird das jeweilige Streichergebnis ermittelt und die Punkte der Mannschaften werden (ohne die Punkte des Streichergebnisses) zusammengerechnet. Die Mannschaft mit der höchsten Punktsumme siegt.

Platz Punkte Platz Punkte
1. 20 11. 9
2. 18 12. 8
3. 17 13. 7
4. 16 14. 6
5. 15 15. 5
6. 14 16. 4
7. 13 17. 3
8. 12 18. 2
9. 11 19. 1
10. 10 20. 0

Kombinationsprüfung Kl. A*

In der Kombinationsprüfung der Kl. A* werden die an dieser Prüfung teilnehmenden Paare in den Einzelprüfungen Dressurprüfung Kl. A* und Springprüfung Kl. A* virtuell nach dem unten stehenden Punktesystem platziert.

Sieger ist der Teilnehmer mit der höchsten Punktsumme. Bei Punktgleichheit siegt der Teilnehmer mit der höheren Punktzahl aus dem Springen. Besteht weiterhin Punktgleichheit, erfolgt gleiche Platzierung.

Platz Punkte Platz Punkte
1. 20 11. 9
2. 18 12. 8
3. 17 13. 7
4. 16 14. 6
5. 15 15. 5
6. 14 16. 4
7. 13 17. 3
8. 12 18. 2
9. 11 19. 1
10. 10 20. 0