Datenschutzerklärung

Allgemein

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Nutzung unserer Website über PC, Smartphones, Tablets und alle weiteren internetfähigen Endgeräte. Unsere Website kann Links zu anderen Websites dritter Dienstanbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht.

1. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V.
Karl-Heinz Heckmann, Josef Bernardini
Annette-Kolb-Straße 21
51109 Köln

Telefon: 0221 66950299
E-Mail: info@pferdesport-koeln.de

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

  • Zurverfügungstellung der Website sowie der Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern bzw. Besuchern
  • Sicherheitsmaßnahmen

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

2.1 Datenverarbeitung zur Kommunikation mit Ihnen

Wir verarbeiten Ihre Kommunikationsdaten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Personenbezogene Daten, die Sie uns per direkt E-Mail oder über das Kontakt-Formular dieser Website mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen bzw. nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist sowohl Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet als auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

2.2 Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Weiterhin verarbeiten wir Ihre Daten ggf. zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. steuerrechtlicher Aufbewahrungs- und Nachweispflichten).

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, der die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gestattet.

2.3 Schutz vor unberechtigtem Zugriff (Administrations-Bereich dieser Website)

Um die Software unserer Website, d. h. den nicht öffentlichen Administrations-Bereich, zu schützen verwenden wir u. a. eine Sicherheitssoftware, die den unbefugten Zugriff auf Administrations-Accounts unserer Website verhindern bzw. erschweren soll.

Sollten in diesem Zusammenhang also mehrfache fehlerhafte Eingaben von Zugangsdaten, d. h. unberechtigte Versuche auf Administrations-Accounts zuzugreifen über bestimmte IP-Adressen registriert werden, so werden diese IP-Adressen temporär oder ggf. dauerhaft gespeichert und vom Zugriff auf die Software unserer Website für diesen Zeitraum ausgeschlossen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist neben Verpflichtungen zur Sicherung unserer Systeme gemäß Art. 32 DSGVO selbstverständlich auch unser berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unsere Website bzw. die für den Betrieb genutzte Software vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Normale Besuche unserer Website sind selbstverständlich nicht von der Erfassung oder Speicherung der IP-Adressen betroffen.

3. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist (z. B. Zahlungsdienstleister), Sie zuvor eingewilligt haben oder eine gesetzliche Grundlage für die Weitergabe besteht.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Dienstleister, Unternehmen, Verbände und Institutionen die uns bei der Erbringung unserer Leistungen Ihnen gegenüber unterstützen, sind die FN, der PSVR, IT-Dienstleister (Soft- und Hardware-Wartung), Hosting-Provider und E-Mail-Dienstprovider.

4. Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, außer eine vorübergehende Aufbewahrung ist aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten weiterhin notwendig. So speichern wir Ihre Daten ggf. aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch ergeben.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Inventare,  Jahresabschlüsse,  Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.). 

5. Cookies

Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät gespeichert werden, sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Unsere eingesetzte Software zum Betrieb dieser Website verwendet an einigen Stellen Cookies. Bei reinem Besuch (öffentlicher Bereich) der Website werden keine Cookies im Browser des Besuchers gesetzt.

Verfügen Sie über einen Administrator-Account zu unserer Website und nutzen bei der Anmeldung die „Angemeldet bleiben“-Funktion, dann wird ein temporäres Cookie (für ca. 10 Tage) im Browser Ihres Endgerätes gespeichert, das dafür sorgt, dass unsere Website Sie beim nächsten Aufruf automatisch erkennt. Weiterhin kommen Cookies zum Einsatz, wenn Sie sich mit Ihrem Administrator-Account anmelden und sich vor Verlassen nicht abmelden/ausloggen, d. h. angemeldet bleiben. Diese Cookies können jederzeit über die Einstellungen in Ihrem Browser gelöscht werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

6. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem sog. erweiterten Datenschutzmodus eingebunden, dabei werden laut der Datenschutzerklärung von Google keine personenbezogene Daten ausgewertet oder Cookies im Browser des Besuchers gespeichert, es sei denn, Sie sehen sich das Video an.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung auf unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Log-Dateien

Wir haben in der Konfiguration unseres Hosting-Providers die Einstellung vorgenommen, dass weder Log-Dateien noch Zugriffslogs (Accesslogs) erzeugt werden.

8. Datensicherheit (Verschlüsselung)

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Anfragen, die Sie über die verschiedenen Formulare an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Des Weiteren sichern wir unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

9. Betroffenenrechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum bzw. auf dieser Seite angegebenen Adresse an uns wenden.

10. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.