Köln-Cup 2018

9. April 2018

Im letzten Jahr wurde anlässlich mehrerer Treffen der Vorstände und Sportwarte der Reitsportvereine im Kreisverband Köln über die Fortführung des Köln-Cup diskutiert und festgestellt, dass das Interesse an diesem Cup in den letzten Jahren deutlich nachgelassen hat. Es wurde angeregt, den Modus oder die Ausgestaltung zu erneuern, um die Attraktivität am Köln-Cup wieder zu erhöhen. Allerdings kamen in der Folgezeit weder aus dem Kreis der Vereinsvorstände noch von Einzelreitern Vorschläge, wie der Köln-Cup verändert und interessanter gestaltet werden könnte.

Der Vorstand des Kreisverbandes hat entschieden, den Köln-Cup im Jahr 2018 weiter durchzuführen, damit diese schöne Tradition nicht ausstirbt. Im Jahr 2018 wird es allerdings keine Einzelreiterwertung geben. Die Vereinswertung soll in diesem Jahr auch den kleineren Vereinen und den Vereinen mit wenigen Turnierreitern die Möglichkeit geben, ganz vorne in der Rangierung “mitzumischen”. Deshalb werden bei einem unveränderten Punktsystem pro Verein und pro Turnier in diesem Jahr nur noch die drei punkthöchsten Platzierungen in der Wertung berücksichtigt.

In diesem Jahr gibt es noch eine weitere Änderung. Die einzelnen Vereine müssen selber aktiv werden, um die vom Kreisverband Köln ausgeschriebenen Geldpreise im Köln-Cup gewinnen zu können. Nach jedem Turnier müssen von den Vereinen die erreichten Punktzahlen an den Kreisverband unter kc@pferdesport-koeln.de gemailt werden. Das dazu notwendige Meldeformular finden Sie hier

Meldevordruck Köln-Cup 2018

und steht auf der Homepage des Kreisverbandes unter Köln-Cup zum Download bereit.

Eine weitere Tradition im Köln-Cup wird beibehalten. Wir möchten uns ganz herzlich bei

für das Sponsoring einer Paradedecke zu jedem Kölner Turnier in 2018 bedanken. Die Turnierveranstalter können sich nach vorheriger Absprache mit Herrn Sauer die Paradedecke bei Reitsport Hermann Sauer bitte selber abholen.

Für das Jahr 2019 möchten wir bereits heute dazu auffordern, uns Vorschläge für eine Neuausrichtung des Köln-Cup zuzusenden. Diese Vorschläge können sowohl von den Vereinen als auch von einzelnen Reitern an kc@pferdesport-koeln.de gesendet werden. Es wäre doch bedauerlich, wenn diese seit über zwei Jahrzehnten bestehende Cup-Serie zukünftig nicht mehr stattfindet.