Endergebnis im Köln-Cup 2017

Vor 5 Tagen

Die „RSG Köln von 2003“ konnte die in Köln-Flittard übernommene Führung in der Gesamtwertung auf dem letzten Wertungsturnier in Köln-Weiß ganz knapp vor dem „RV Gut Burghof“ verteidigen und ist der Gesamtsieger im Köln-Cup 2017.

In der Einzelwertung der Springreiter hat der im Vorjahr Zweitplatzierte, Wilfried Hensen von der „RSG Köln von 2003“, in diesem Jahr den Sieg für sich verbucht.

Bei den Dressurreitern ist in diesem Jahr Katja Kempter vom „RV Gut Burghof“ die Siegerin in der Einzelwertung.

Der Kreisverband Köln gratuliert allen Siegern und Platzierten. Die Ehrung mit Übergabe der Urkunden und Preise erfolgt am 21. Oktober 2017 im Anschluss an die traditionelle Herbstjagd des RV Porz-Grengel im Rahmen der Jagd-Party.

Köln-Cup-Ergebnisse 2017